Coronavirus und Maßnahmen

Sehr geehrte Geschäftspartner,

auf dieser Seite möchten wir Sie fortlaufend über die Auswirkungen des Corona-Virus (COVID-19) auf unsere Geschäftsprozesse informieren.

Als Großhandel im Bereich Baustoffe/Bauspezialartikel gehören wir zum Produktionsverbindungshandel und können die Warenversorgung an gewerbliche Kunden weiterhin sicherstellen. Unsere Mitarbeiter sind angewiesen, alle Vorsichtmaßnahmen vor Ort zu ergreifen, wie z.B. vom Händeschütteln abzusehen und den gesetzlich geforderten Mindestabstand auch bei der Verladung zu wahren.

Sie finden hier unsere aktuellen Schreiben an unsere Kunden und Lieferanten. Besuchen Sie diese Seite regelmäßig für weiter Updates.

Update 27.04.2020

bitte beachten Sie das ab Montag den 27.04.2020 bei uns Ihre Fahrer nur noch mit Mundschutz be- bzw. entladen werden.

Durch die neuen Bestimmungen sind wir dazu verpflichtet diese Maßnahme umzusetzen und müssen die Fahrer bei nicht Beachtung wieder vom Hof schicken. Bitte geben Sie diese Info an Ihrer Fahrer weiter.

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Update 28.10.2020

Alle bisherigen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen sind nach wie vor einzuhalten. Wir bitten Sie von nicht notwendigen Besuchen in der Pandemie abzusehen. Der Zugang zum Betriebsgelände ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte beachten Sie, dass beim Betreten des Geländes Ihre persönlichen Daten erfasst und zwecks Nachverfolgbarkeit bis zu 3 Wochen gespeichert werden.

Aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie kann es zu unvorhergesehenen Preisanpassungen, bedingt durch Währungskursschwankungen, Frachtkosten- und Rohstoffpreiserhöhungen, kommen.

Allgemeine Bekanntgabe
Kundenmitteilung
Informationen zur Warenanlieferung